Micro-Needling

Micro-Needling. Was ist das eigentlich?

Micro-Needling ist ein nicht operatives Verfahren, dessen Anwendung bei der Behandlung von ästhetischen Hautproblemen helfen kann. Hierbei wird ein mit kleinen Nadeln bestückter, elektrischer Derma-Pen über die Problemzonen der Haut geführt. Es entsteht eine Reizung der Zellen, wodurch die Durchblutung angeregt, die Regeneration der Haut gefördert und die Erneuerung der Zellen angestoßen wird. zudem kommt es zu Neubildung von Kollagen und der Bildung von körpereigener Hyaluronsäure.

Besonders gute Ergebnisse erzielt Micro-Needling bei folgenden Anwendungsfeldern:

• Narben (Akne-, Brand, Operationsnarben)
• Falten (und andere zeichen der Hautalterung)
• Dehnungsstreifen (z. B. Schwangerschaftsstreifen)
• Kopfhautproblemen
• Haarausfall
• Pigmentstörungen
• Hautverfärbungen
• Cellulite
• Lippen

Die Behandlungen sind schmerzfrei und unblutig. Benötigt werden 6-8 Sitzungen